AGB`s

1. Angebot
Firebike übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen Firebike, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Firebike kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Firebike behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Individuell angefertigte Waren

Der Kunde stellt uns die für die individuelle Gestaltung der Waren die erforderlichen geeigneten Informationen, Texte oder Dateien über das Online-Bestellsystem (wenn möglich) oder spätestens unverzüglich nach Vertragsschluss per E-Mail zur Verfügung. Unsere etwaigen Vorgaben zu Dateiformaten sind zu beachten.

Der Kunde verpflichtet sich, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalt Rechte Dritter (insbesondere Urheberrechte, Namensrechte, Markenrechte) verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen. Er stellt uns ausdrücklich von sämtlichen, in diesem Zusammenhang geltend gemachten Ansprüchen Dritter frei. Das betrifft auch die Kosten der in diesem Zusammenhang erforderlichen rechtlichen Vertretung.

Wir nehmen keine Prüfung der übermittelten Daten auf inhaltliche Richtigkeit vor und übernehmen insoweit keine Haftung für Fehler.

Soweit wir im Rahmen der individuellen Gestaltung für Sie Texte, Bilder, Grafiken und Designs erstellt, unterliegen diese dem Urheberrecht.
Ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist eine Verwendung, Reproduktion oder Veränderung einzelner Teile oder kompletter Inhalte nicht zulässig.
Soweit nicht anders vereinbart, übertragen wir dem Kunden ein zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht an den für Sie erstellten urheberrechtlich geschützten Werken. Es ist ihm ausdrücklich untersagt, die geschützten Werke oder Teile davon in irgendeiner Weise Dritten privat oder kommerziell zur Verfügung zu stellen.
Die Übertragung des Nutzungsrechts steht unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Zahlung des vereinbarten Kaufpreises.

3. Vertragsschluss
Aufträge können uns schriftlich, per Fax oder per email erteilt werden. Annahme unsererseits erfolgt spätestens durch die Lieferung.

4. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Firebike liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem Firebike von den Inhalten Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Firebike erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat Firebike keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich Firebike hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von Firebike eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

5. Lieferumfang
Änderungen, die auf die Verbesserung der Technik bzw. auf Forderungen des Gesetzgebers zurückzuführen sind, bleiben uns während der Lieferzeit vorbehalten, sofern der Liefergegenstand nicht erheblich geändert wird und die Änderungen für den Besteller zumutbar sind.

6. Preise und Versandkosten
Alle angegebenen Preise sind EURO € und incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Porto- und Verpackungskosten werden von uns in Rechnung gestellt.

7. Urheber- und Kennzeichnungsrecht
Firebike ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von Firebike selbst erstellten Objekten bleibt allein bei Firebike. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Firebike nicht gestattet.

8. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

9. Zahlungsbedingungen:
Die Zahlungsbedingungen bezüglich des Kaufpreises und der Entgelte für Nebenleistungen können bei Bestellung mit Firebike vereinbart werden. Die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse!

10. Garantie und Gewährleistung
Firebike nimmt wie folgt Haftung für Mängel an den Kaufgegenständen: a) Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Zeitpunkt der Gefahrübergabe. b) Mängel müssen uns zur Wahrung des Gewährleistungsanspruches unverzüglich nach Erhalt angezeigt werden. Soweit ein von uns zu vertretener Mangel der Ware vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Nachbesserung oder Ersatzliefeung berechtigt. Sind wir zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage, insbesondere verzögert sich diese über die angemessenen Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, oder schlägt in sonstiger Weise die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung fehl, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen. c) Bei einer Rücksendung zwecks Geltendmachen von Gewährleistungansprüchen, hat der Käufer die Versandkosten vorzustrecken; diese werden ihm bei berechtigter Reklamation erstattet. Alle Reklamationen müssen vor deren Inanspruchnahme und Reparatur durch Fremdfirmen mit Firebike abgesprochen werden. d) Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der Fehler oder Schaden dadurch entstanden ist, dass der Käufer die Vorschriften über die Behandlung, Wartung und Pflege des Kaufgegenstandes nicht befolgt hat; diese Vorschriften ergeben sich ergeben sich insbesondere aus der Betriebsanleitung und den seperat beigefügten Wartungshinweisen. e) Der Veschleiß ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen. f) Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Käufers ausgeschlossen. Wir haften daher nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Firebike nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. g) Vorstehende Haftungsfreizeichnung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller wegen Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung gemäß §§ 463, 480 Abs. 2 BGB geltend macht. Sie gilt ferner nicht für Ansprüche gemäß §§ 1,4 Produkthaftungsgesetz. Gleiches gilt bei anfänglichem Unvermögen oder zu vertretender Unmöglichkeit. h) Soweit unsere haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Erfüllungsgehilfen und Vertreter. i) Für Schäden, die die Liefergegenstände auf dem Transport erleiden, haftet das mit dem Transport beauftragte Unternehmen. Sollte der Käufer nach dem Auspacken eine Beschädigung des Liefergegenstandes feststellen, auch wenn die äußere Verpackung nicht beschädigt ist, muss er diese sofort bei uns reklamieren.

11. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Firebike. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir zur Rücknahme nach Mahnung berechtigt und der Käufer zur Herausgabe verpflichtet. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes sowie die Pfändung der Liefergegenstände durch Firebike gelten nicht als Rücktritt vom Vertrag, sofern nicht die Bestimmungen des Verbrauerkreditgesetzes Anwendung finden oder dies ausdrücklich durch uns schriftlich erklärt wird.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Aachen Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen, auch wenn der Besteller seinen Firmensitz im Ausland hat.

13. Umtausch
Ein Umtausch der Ware wegen Nichtgefallen oder eine Ersattung des Kaufpreises bei nicht selbst verschuldeten Mängeln erfolgt nur nach Rücksprache mit Firebike. Für den Fall einer Fehllieferung, Falschlieferung, durch uns zu vertretende Mängel können Waren an uns nach Absprache unfrei zurückgesandt werden. Es muss sichergestellt sein, dass die Ware ornungsgemäß verpackt ist und dass die zurückzusendende Lieferung ausreichend gegen Verlust und Beschädigung versichert ist.

14. Widerrufsrecht
Innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware beim Empfänger bzw. mit Vertragsschluss über eine Dienstleistung, besteht für den Kunden gegenüber denen wir ausdrücklich als Fernabsetzer, Versender auftreten, ein Widerrufsrecht ohne Begründung. Der Widerruf muss in jedem Fall schriftlich erfolgen. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Es besteht keine Rückholpflicht des Verkäufers, sondern der Käufer trägt die vollen Kosten für die Rücksendung. Bei benutzter Ware sind wir berechtigt, hierfür eine Vergütung zu verlangen. Der Käufer ist verpflichtet, die Wertminderung zu ersetzen, falls die Ware durch ihn beschädigt wurde. Das Widerrufsrecht trifft nicht zu bei der Lieferung von bestellten Waren, die nach Kundenspezifikation / individuell angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

15. Service- und Reparaturarbeiten

Nach Auftragserteilung durch den Kunden werden die vereinbarten Arbeiten durch Firebike schriftlich festgehalten und der Kunde erhält einen Abholschein.

Der Kunde ist verpflichtet eine gültige Adresse und Telefonnummer zu hinterlassen, um eine Erreichbarkeit zu gewährleisten.

Die Aushändigung des Reparaturgegenstandes erfolgt gegen Vorlage des Abholscheins und gegen Sofortzahlung.

Werden reparierte Gegenstände nicht innerhalb von 4 Wochen nach der Abholaufforderung abgeholt, so kann Firebike vom Ablauf dieser Frist an ein angemessenes Lagergeld verlangen.

Wird der Gegenstand nach einer weiteren Frist von 3 Monaten nicht abgeholt, ist der Auftraggeber ausdrücklich damit einverstanden, dass das Eigentum an dem Reparaturgegenstand auf die Firebike übergeht (§929 Satz 2BGB). Firebike ist dann berechtigt den Reparaturgegenstand nach eigenem Ermessen zu verwerten und den Reparaturgegenstand nach Ablauf der Frist zur Deckung seiner Kosten zum Verkehrswert zu veräußern, ein etwaiger Mehrpreis ist dem Kunden zu erstatten.

16. Rechtswirksamkeit
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Download als PDF