Zahlungsarten

 

Wähle im Bezahlschritt "Zahlungsart" "Vorkasse" aus und schließe die Bestellung ab.

Du erhältst unsere Bankverbindung und die Bestellnummer in unserer E-Mail-Auftragsbestätigung.

Bitte überweise den Gesamtbetrag nach Erhalt der Auftragsbestätigung unter Angabe der Bestellnummer auf das angegebene Konto.

Etwaige Überweisungskosten sowie Bankspesen sind von dir zu tragen.
Wir versenden deine Bestellung, sobald die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist – vorausgesetzt die Artikel sind lieferbar.

 

Als weiteres Bezahlverfahren kannst du PayPal auswählen. Dabei wirst du während des Bestellvorgangs automatisch zu PayPal weitergeleitet.

Wenn du noch kein PayPal-Konto besitzt, kannst du ein PayPal-Konto eröffnen und dann die Zahlung bestätigen. Nach der Zahlungsbestätigung wirst du automatisch wieder auf unsere Website weitergeleitet.

 

Mit dem Dienstfahrrad-Konzept hast Du die Möglichkeit, dein  Wunschrad über deinen Arbeitgeber zu beziehen und damit kostengünstig und clever mobil zu sein - auf dem Weg zur Arbeit und in der Freizeit.
Du  zahlst Dein Wunschrad ganz bequem über deine monatliche Gehaltsabrechnung als sogenannte Gehaltsumwandlung und sparen dabei gleichzeitig bares Geld - inklusive steuerlicher Vorteile. Dank einer neuen  Steuerregelung gilt das Dienstwagenprivileg, die 1 %-Regel, nun in ähnlicher Weise auch für Fahrräder und E-Bikes. Natürlich kann der Arbeitgeber sich mit einem Zuschuss beteiligen oder die Raten für das Rad sogar ganz übernehmen.